…und deshalb gehe ich heute wählen.

Obwohl es mir schwer fällt eine Entscheidung zu treffen. Denn nicht zu wählen ist auch eine Entscheidung.

 

Immerhin weiss ich, was ich will.

Ich will in einem demokratischen Land leben, das die Rechte aller Menschen achtet.

Ich will in einem toleranten Land leben, in dem Vielfalt nicht nur akzeptiert sondern gewürdigt wird.

Ich will, dass Freiheit, Gleichheit, Respekt und Menschenwürde nicht nur Lippenbekenntnisse auf Werbebannern sind.

Ich will nicht, dass Angstmacher und Polemiker über mich bestimmen.

Vielleicht bin ich naiv, aber ich glaube noch immer, dass wir etwas ändern können. Im Kleinen auf jeden Fall, im Großen nur, wenn wir uns zusammen tun. 

Um an einem Strick zu ziehen, muss man nicht in allen Details gleicher Meinung sein. Nur die Richtung muss stimmen.

 

 

 

Die letzten Wochen war es ruhig hier. Wer mir auf Instagram folgt, weiß, dass ich 5 Wochen in Reha war. Was ich dort erfahren und gelernt habe, wirst Du in den nächsten Wochen erfahren.

 

 

Liebe Grüße

Sabine

es-läuft

 

 

 

 

16 Kommentars

  1. Wenn ich…würd ich sagen “Gott mit dir, du Land der Bayern”…aber ich weiß, dass ihr wunderbaren Menschen dort es in der Hand habt. Und da hoffe ich…
    Dein Schweigen im Blog ist also erklärt, das beruhigt, das Wissen um die Gründe, macht mich still.
    Alles Gute!
    Astrid

  2. Gut dass Du wählen gehst Sabine. Deine Wünsche liegen mir auch am Herzen. Hoffen wir dass noch ganz viele Menschen so denken und wählen gehen.
    Tolle Fotos Sabine. Ich wünsche Dir einen entspannten Sonntag.
    Liebe Grüße Tina

    Tina von Tinaspinkfriday
  3. Liebe Sabine,
    Ich bin schon sehr lange eine stille Mitlesen deines Blogs.
    Jetzt wollte ich dir gerne auf Instagram folgen. …Ich finde dich aber nicht.
    Verrätst du mir wie du da heißt?
    Liebe Grüße
    Barbara

    Barbara Heckmann
  4. Sabine, I agree with you in your political reflection. I think we think quite similar and I’m happy about that. I hope that the election results satisfy you. What happens in Germany is also important for the rest of Europeans. I love your look, the blouse is beautiful and the pants look great on you. You look so gorgeous!

    josep-maria
  5. Es gefällt mir sehr, auch auf deinem Blog eine Art politisches Statement vorzufinden liebe Sabine und ich stimme jedem Satz zu den du schreibst. Was die Parteien nach der Wahl mit dem Ergebnis machen und ob sie sich der nach dem ersten Schrecken angekündigten Reflexion wirklich stellen wird sich zeigen. Sich mit den vorhandenen Problemen auseinanderzusetzen und nach Lösungen zu suchen, statt sich ständig nur um die eigene Achse zu drehen, ist längst überfällig.

    Schöne Fotos begleiten deinen Post. Ich hoffe du bist gut erholt wieder im Alltag angekommen. Liebe Grüße Ursula

  6. Liebe Sabine, ich freue mich, dass Du aus der Reha wieder zurück bist und hoffe, dass es Dir gut geht und Du vieles davon für Dich anwenden kannst. Alles Liebe!
    Tja, und zum Thema: Gott mit Dir, Du Land der Bayern… er behüte deine Fluren,
    schirme deiner Städte Bau, und erhalte dir die Farben seines Himmels – Weiß und Blau!
    Aber da Gott nicht zum Wählen geht (hab ihn an der Urne jedenfalls nicht angetroffen…) müssen wir uns eben drum kümmern, dass die Fluren schön und grün erhalten bleiben und dass v.a. der Städte-Bau human und bezahlbar voranschreitet 😉 Ach weißt Du, nach diese Wahlergebnis bin ich ganz positiv gestimmt… v.a. war ja meine Angst, dass diese schreckliche AfD über 20 % kriegt. Zum Glück wurde das verhindert… die Mehrheit der Leute sind halt nicht dumm in Bayern…
    die Farben des Himmels jedenfalls waren auch nach der Wahl noch Weiß und Blau. Ich bin froh, in diesem schönen Bayern zu leben und inzwischen wieder guter Dinge!
    Schön, dass Du Dich auch über Politik und Demokratie äußerst.
    Ganz liebe Grüße, Maren

  7. LIebe Sabine,
    mir geht es hier in Österreich beim Wählen ähnlich wie dir. Die Entscheidung für eine Partei fällt von Jahr zu Jahr schwerer, bloß was ich garantiert nicht wählen und nicht in der Regierung sitzen haben will, weiß ich genau. Denn meine Wünsche, Ziele, Hoffnungen ähneln deinen sehr.
    Ich hoffe, die Reha hat dir gut getan! Und das Wahlergebnis auch!
    Herzliche rostrosige Grüße
    von der Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/10/anl-34-warum-sollten-wir-moglichst-auf.html

  8. Schön, dass du wieder da bist, hoffentlich hast du dich gut erholt!
    Wenn wir nicht wählen, entscheiden andere für uns und das möchte ich auf gar keinen Fall! Es ist wertvoll in einer Demokratie zu leben! Was du sagst kann ich voll und ganz unterschreiben!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  9. Wahlen sind wichtig, wer nicht zur Wahl geht, der braucht auch keine Demokratie (oder tut zumindest so)
    Ich bin nur im Urlaub auf Instagram aktiv und habe von deiner Reha nichts mitbekommen. Ich wünsche dir eine gute Wiedereingewöhnung ins “Real-Life”
    LG Sabienes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.