Im Juni

Werbung

Ruhig war es hier in den letzten Tagen. Mir fehlten die Worte. Ich hatte zuviel geredet und vor allem zu viel gedacht. Dann hörte ich im Radio Grönemeyer und plötzlich sind sie wieder da, die Worte.

Momentan ist richtig – Momentan ist gut

Nachdem ich in den letzten 5 Wochen erlebt habe, dass nichts sicher, nichts selbstverständlich ist, möchte ich mehr denn je, den Augenblick leben, genießen, was ich habe. Das klappt nun, da die ersten Schrecken verklungen und sowas wie Normalität wieder stattfindet, ganz gut.

Auf den kurzen Nenner gebracht. Mein Liebster ist nach einem Herzinfarkt und anschließender Reha auf dem besten Weg wieder gesund zu werden. Ich bin darüber sehr glücklich und kann nun meinen Urlaub zuhause genießen. Kann wieder den Fokus auf Dinge legen, die mir Freude machen.

… alles auf dem Weg und es ist Sonnenzeit… singt Herbert G. Stimmt und ich will sie so unbeschwert wie möglich verbringen.

Unbeschwerte Momente

Die gab es auch im Juni…

 

isny-altstadt

 

Bei einem Besuch in Isny bummelte ich durch die malerische Altstadt

 

cafe-second-hand-isny

und entdeckte etwas außerhalb diesen zauberhaften Laden – Kaleidoskop nennt er sich, ist Café und Second-Hand-Shop in einem. 

 

Kaleidoskop-roter-salon-isny

 

Natürlich hab ich von dort was mitgebracht.

 

landhaus-look-60plus-stil

Diesen gestreiften Baumwollrock. Der weiße Unterrock war etwas länger. Ich musste ihn kürzen. Und weil ich schon mal dabei war, habe ich auch gleich die Tunikabluse, die viel länger und unten ausgefranst war, abgeschnitten und die zu langen und zu engen Ärmel ebenfalls. 

 

So sah sie vorher aus.

 

weiße-tunika-bluse-gekuerzt-60plus-style

So gekürzt kann ich sie über dem Rock tragen, der einen Gummibund hat.

 

 

 

 

weisse-bluse-60plus-style

 

Natürlich war ich auch oft im Garten, 

 

 

wo es immer noch prächtig blüht.

 

 

Beim Spaziergang rund um unseren Ortsteil wanderte ich durch Wald und Felder und  kam an diesem Tag auf weit mehr als 10000 Schritte.

 

 

 

 

wildnis-im-schmuttertal

 

 

 

 

flohmarkt-funde

 

Auf einem Sonntagsflohmarkt fand ich farbenfrohe Deko.

 

baerenkeller-freibad
bty

und im Bärenkellerbad erfrischende Abkühlung.

Werbung steht hier drüber, weil ich hier Orte nenne und den hübschen Laden erwähne und beides als Werbung aufgefasst werden kann. Sunny schreibt in Ihrem Post ausführlich und sehr informativ, welche Stolperfallen man als Blogger neuerdings beachten muss.  Schon allein der Link zu ihrem Blog gilt als Werbung. Ich habe diese Petition unterschrieben, die verlangt, dass zuerst einmal klar definiert werden muss, was Werbung ist und was nicht. Bis das geklärt ist, kennzeichne ich meine Posts, die Links zu anderen Blogs enthalten,  in denen ich Orte oder Namen nenne als Werbung – auch wenn ich nicht dafür bezahlt werde.

Liebe Grüße

Sabine

 

 

 

 

 

 

16 Kommentars

  1. Ja, den Schrecken kann ich nachvollziehen, verlässt er mich ja nun seit fünf Jahren nicht mehr wirklich. Trotzdem lebt man ja weiter und zieht sich an diesem und jenem hoch. Schöne Beispiele hast du dafür gefunden ( warum die jetzt Werbung sein sollen, seh ich nicht ).
    Ich wünsche dir und deinem Partner alles Gute!
    Herzlich
    Astrid

  2. Gute Besserung für Herrn U!!!!!! Ich hoffe für Euch, dass es weiter voran geht und gut bleibt. So einen Schrecken braucht keiner und doch bleiben wir leider nicht von sowas verschont.
    Ich wünsche Euch schöne Sommermomente.
    Liebe Grüße
    Ines

  3. Oh… das ist ja ein Schreck. Dein Mann sieht so fit aus, das kann man sich gar nicht vorstellen. Aber ja … man sagt das ist das gefährliche Alter. Alles Gute für deinen Mann und Dich!
    Dein Rock ist so schön, die gekürzte Bluse passt gut dazu.
    Ach Mensch… und das mit der DSGVO macht mich ganz unsicher… sollte man tatsächlich einfach Werbung dazuschreiben…. wäre ja eine einfache Lösung von mir aus FakeWerbung 🙂 Habe bei Deinem Link unterschrieben !
    GLG
    Christine

  4. Gute Besserung für deinen Liebsten! Und für dich einen wunderbaren, entspannten Juli nach so vielen schlimmen Gedanken. Ihr schafft das.
    Der Rock ist toll und das Café sieht sehr gemütlich aus. Auf dem roten Sofa würde ich gern Platz nehmen. Nur um die Tunika tut es mir ein kleines bisschen leid. Ich fand die Länge sooooo toll. Aber die kurze Version ist toll zum Rock.
    Liebe Grüße
    Fran

  5. Den Schrecken kann ich gut nachvollziehen, im Freundeskreis haben wir das auch schon erlebt und meinem Bruder konnten bereits 2x noch rechtzeitig mehrere Stents gesetzt werden. Beim zweiten Mal war er übrigens nicht mehr in München Großhadern sondern in Augsburg in der Klinik, wo er mit der Behandlung selber und besonders dem ganzen Drumherum sehr zufrieden war. (Er wohnt in Landsberg am Lech)
    Dem Herrn U weiterhin gute Erholung und versucht diese herrlichen Sommertage zu genießen.
    Grüßle Bellana

  6. Schöne Bilder hast Du mitgebracht. Und ich bedanke mich an dieser Stelle für s verlinken.

    Eine Christine hat oben was von der DSGVO geschrieben, die hat mit der Werbungskennzeichnung nichts zu tun. Die Kennzeichnungspflicht beruht auf dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb.

    Erhol Dich gut von diesem Schreck und Herrn U nochmals gute Besserung. Ich hoffe, wir sehen uns in 2 Wochen.

    LG Sunny

  7. Alles Gute für Herrn U! Was für ein Schreck.
    Schön dass Du wieder Worte hast Sabine und so tolle Sachen entdeckt hast. Der Rock ist toll und mit der verkürzten Bluse einfach super süß.
    Liebe Grüße Tina

    Tina von Tinaspinkfriday
  8. die bluse hat extrem gewonnen – steht dir jetzt viel besser. und der rock hat genau die richtige länge für dich – mal abgesehen davon dass die beiden sachen einfach schön AN DIR aussehen!!!
    ich kann es dir nachfühlen – aus eigenem erleben – wie es ist, wenn der liebste am rande des finstersten abgrundes steht und nicht mehr viel fehlt – es ist schlichtweg die hölle.
    und es freut mich, dass herr u. auf dem wege der besserung ist und du das leben wieder geniessen kannst!
    was du mit grossartigem stile tust – feine fotos, schöne ausflüge, hübsche sächelchen 😀
    alles liebe! xxxxx

    bahnwärterin
  9. Die besten Wünsche und gute Besserung an Herrn U. und einen “Drücker” an dich. Steht man doch immer hilflos daneben und ist nicht weniger betroffen in solchen Situationen.
    Ich wünsche euch noch viele wunderschöne gemeinsame Momente.
    Liebe Grüße
    Andrea

  10. Wieder der Fehler, dass ich die Box vergessen hab anzuklicken und der Kommentar weg ist.
    Ich bin gerade sehr erschrocken. Habe das gerade bei meiner Kollegin begleiten können, der nach einem Rückschlag am ersten Urlaubstag einen Herzinfarkt hatte… der Grund, warum ich so oft wie möglich meinen neuen Partner auf seinen Busreisen begleiten möchte. Soviel gemeinsame Zeit nutzen.
    Ich wünsche euch alles erdenklich gute und passt gut auf euch aus.
    LG JAcky

  11. Hallo liebe Sabine, wie schön im direkten Vergleich die neue Frisur ist! Was ein paar Kleinigkeiten bewirken, sieht man ja ganz auffällig an der Bluse. Hach, so schön das alles.

    Grüße! I

    Ilka
  12. Liebe Sabine, ich schicke Dir die besten Gedanken und Wünsche. Da hattest Du sicher eine richtig schlimme Zeit – und zum Glück ist es nochmal alles gut gegangen! Ich kann sehr gut verstehen, dass man bei sowas sprachlos und geschockt ist. Es gehört zwar zum Leben, wie man so schön sagt, aber wenn’s einen selbst trifft, ist es doch unvorbereitet und schlimm.
    Deine schönen Bilder versöhnen aber mit dem Schrecken und sind einfach nur zauberhaft!
    Liebe Grüße und alles Gute!
    Maren

  13. Oje. Da hast du aber Grund zur Sorge gehabt. Gut, dass man einen Herzinfarkt oft gut behandeln kann. Und wenn sich der Betroffene an alle Ratschläge hält, muss auch sowas nicht mehr passieren!
    Ich bin ganz versessen auf deine schönen Bilder und das Café ist ja der HAMMER!!!!
    Wenn ich mal in die Nähe von Isny kommen sollte, werde ich dich nach der Adresse fragen.
    LG und weiterhin deinem Mann und dir alles Gute!
    Sabienes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Diese Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Meinen Namen, meine E-Mail-Adresse, meine Website in diesem Browser speichern, bis ich wieder kommentiere.