“statt” Reisen

Zweieinhalb Wochen Urlaub sind vorbei. Schnell, aber nicht wie im Flug vergangen. Schön war’s und manchmal ein wenig langweilig. Was ich als ein Privileg empfunden habe. Langweilig war mir zuletzt in den langen Sommerferien als ich 13 war. Wir waren unterwegs, aber nicht auf Reisen. Wir waren zuhause und ließen …